Meetup #57 – Multisite

Wer meh­re­re Wor­d­Press-Web­sites betreibt, muss sich auch mehr­fach um Updates, Back­ups und User küm­mern. Für die­sen Fall hat Wor­d­Press das Mul­ti­si­te-Fea­ture an Board, das es erlaubt in einer ein­zi­gen Instal­la­ti­on meh­re­re Web­sites zu betreiben.

Wie Mul­ti­si­tes tat­säch­lich funk­tio­nie­ren, ob Sub-Domains, jeweils eige­ne Domains oder eine ein­zi­ge Domain die beste Wahl für neu ein­ge­rich­te­te Mul­ti­si­tes sind und wel­che Fall­stri­cke auf Anwen­de­rin­nen und Anwen­der zukom­men, wird uns Simon Kraft erklä­ren. Simon arbei­tet seit 2008 mit Wor­d­Press und hat sich beruf­lich viele Jahre inten­siv mit ziem­lich gro­ßen Mul­ti­si­tes beschäftigt.

Simon wird uns zei­gen, wie die Stär­ken des Mul­ti­si­te-Fea­tures am bes­ten aus­ge­spielt wer­den kön­nen und wo die Gren­zen lie­gen. Denn obwohl die soge­nann­ten Web­site-Netz­wer­ke bei rich­ti­ger Pfle­ge viele Tau­send oder sogar Hun­dert­tau­send Web­sites umfas­sen kön­nen, gibt es im Hin­blick auf Per­for­mance und kon­kre­ten Anwen­dungs­fall eini­ges zu beachten.

 

UND SONST

Die Teil­nah­me am Meet­up ist auch bei der Online-Ver­si­on kos­ten­los. Bitte melde dich wie gewohnt hier bei meetup.com an, um auch bei kurz­fris­ti­gen Neu­ig­kei­ten infor­miert zu werden.

ZUGANG

Wir tref­fen uns online per Zoom (Video­kon­fe­renz-Soft­ware). Klick bitte min­des­tens 10 Minu­ten vor­her auf den Zoom-Link und folge den Anwei­sun­gen. Natür­lich geht das per Brow­ser, aber bes­ser du instal­lierst dir die kos­ten­lo­se Cli­ent-Soft­ware (für alle Plattformen).
Du kannst die Laut­spre­cher und Mikro­fon von dei­nem Gerät nut­zen, aber am bes­ten nutzt du ein Head­set. Alter­na­tiv kannst dich auch per Tele­fon ein­wäh­len (Anwei­sun­gen nach dem Login).

VIDEOHINWEIS

Das Meet­up wird auf­ge­nom­men. Der Start der Auf­nah­me wird vor­her ange­kün­digt und erfolgt erst nach der Vor­stel­lungs­run­de! Die Auf­nah­me wird zur Öffent­lich­keits­ar­beit und Dar­stel­lung unse­rer Akti­vi­tä­ten auf Web­sei­ten und in Social-Media-Kanä­len ver­öf­fent­licht, um den Bekannt­heits­grad des Wor­d­Press Meet­up Düs­sel­dorf zu erhöhen.

Wenn du nicht im Video gese­hen wer­den möch­test, dann kannst du das eige­ne Video aus­schal­ten. Auch dei­nen Benut­zer­na­men kannst du anony­mi­siert eingeben.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­dest Du unter https://www.wpdus.de/fotohinweis/.

WEITERE INFOS

Wei­te­re Infos auf Twit­ter oder Insta­gram.

Alle Wor­d­Press Meetups im deutsch­spra­chi­gen Raum fin­det man hier: https://wpmeetups.de/ oder unter: https://wpcalendar.io/de/