#WPDUS 22. Meetup – Bloggen

Meetup Blog Blogger NRW Düsseldorf Wiordpress


Word­Press bie­tet sich her­vor­ra­gend zum Auf­bau und zur Pfle­ge von Blogs an. Daher gehört es mit zu den belieb­tes­ten Blog-Publi­ka­ti­ons­sys­te­men. Ein guter Grund um sich ein­mal näher mit dem gan­zen Bereich rund um das Thema Blog­gen zu befas­sen. Wir frag­ten uns, wie und warum wird heut­zu­ta­ge gebloggt, womit kann man sich das Blog­gen erleich­tern und was macht einen rich­tig guten Blog aus?

 

GUTE SEITEN, SCHLECHTE SEITENBLOGGER EDITION

#wpdus meetup newcast

Im Dezem­ber 2017 luden wir zum ers­ten Mal zu einem “Gute Sei­ten, schlech­te Sei­ten” Meet­up ein. Jeder Teil­neh­mer konn­te seine Seite / sein Pro­jekt in den Hut wer­fen. 10 davon wur­den aus­ge­lost und konn­ten sich dem Publi­kum näher vor­stel­len. Für uns war dabei nicht die Bewer­tung der Sei­ten, son­dern vor allem die Erfah­rungs­be­rich­te der Blog­ger und das Feed­back des Publi­kums wich­tig. Die Reso­nanz war außer­ge­wöhn­lich hoch und viele wünsch­ten sich eine Wie­der­ho­lung.

Als wir uns für das Thema Blog­gen mit all sei­nen unter­schied­li­chen Facet­ten ent­schie­den, da war eigent­lich klar, dass dies nur in einem For­mat wie Gute Sei­ten, schlech­te Sei­ten wirk­lich zur Gel­tung kom­men kann.

Ihre Blogs vor­ge­stellt haben:

Pia    https://dreamandwanderland.com/

Isa­bel https://www.dortmund-bizarr.de/

Georg   https://winzersekt.wordpress.com/

Michae­la https://www.donsbachdesign.de/

Mat­thi­as https://ryukoch.com/de/

Clau­dia https://www.miomodo.de/

Wir erhiel­ten inter­es­san­te Ein­bli­cke über ihre Arbeits­wei­se und konn­ten hier und da auch ein paar Ideen und Anre­gun­gen geben.

Zum Schluss zeig­te uns Jonas https://www.instagram.com/jonasmoll95/, warum er sich gegen einen Blog und für Insta­gram ent­schie­den hat. Gera­de für die älte­ren Teil­neh­mer unter uns gab es da beacht­li­che Aha-Momen­te.

WARUM BLOGGEN?

Hier­zu wur­den vor allem SEO Aspek­te genannt. Mit einem Blog ist man wesent­lich leich­ter auf­find­bar und kann damit bei­spiels­wei­se sei­nen Shop Seo-mäßig auf­wer­ten. Außer­dem erhält die Seite neue, aktu­el­le Infor­ma­tio­nen für die Nut­zer. Aber auch die Kon­trol­le über die eige­nen Daten spielt eine wich­ti­ge Rolle. Außer­dem sind mit einem Blog viel mehr Ideen umsetz­bar, die bei Soci­al Media Platt­for­men durch die gerin­gen Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten begrenzt wer­den.

SPANNENDE TOOLS FÜRS BLOGGEN

https://answerthepublic.com/
Nach was wird gesucht und wel­che Fra­gen wer­den zu einem Key­word gestellt

http://ai-writer.com/
Arti­kel schrei­ben las­sen mit KI, nur in eng­lisch, nicht 1:1 nut­zen!

https://calendly.com/

Kalen­der mit Ter­min­ver­ein­ba­rung

https://www.papyrus.de/

Text­ver­ar­bei­tung für Autoren

https://www.deepl.com/translator

Bes­ser als Goog­le Trans­la­te, aller­dings (noch) nicht so viele Spra­chen

https://docs.google.com/
Sprach­no­ti­zen direkt in Text­do­ku­ment tran­skri­bie­ren las­sen und als Grund­la­ge für den spä­te­ren Blog­post nut­zen

https://canva.com

Gra­fik­pro­gramm für Soci­al Media Gra­fi­ken

https://scompler.com

Con­tent Mar­ke­ting Toll inklu­si­ve Stra­te­gie­auf­bau

 

WPDUS meetup Düsseldorf

Wie immer vie­len Dank an Alle für die­sen unter­halt­sa­men Abend!