#WPDUS 46 (Online-) Meetup:
Content-SEO

Was macht Con­tent erfolg­reich bei Goog­le & Co.?

Die Such­ma­schi­nen-Algo­rith­men wer­den immer schlau­er – und die SEO-Trick­se­rei­en immer wir­kungs­lo­ser. „Con­tent is King“ gilt heute mehr denn je. Aber wie genau sieht guter Con­tent denn nun aus? Und wie mache ich Goog­le klar, dass meine Web­site-Inhal­te ein Top-Ran­king ver­dient haben?

Das Thema prä­sen­tiert Simo­ne Nis­sen, die vor ihrer Selbst­stän­dig­keit Head of SEO bei RP-Online war: „Das ganz genaue Tref­fen der Such­in­ten­ti­on und die Frage, ob Goog­le einen als ver­trau­ens­vol­le Quel­le wahr­nimmt, kris­tal­li­sie­ren sich als die wich­tigs­ten Fak­to­ren einer moder­nen Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung her­aus. Des­halb möch­te ich mit euch über die Bedeu­tung von E‑A-T, Mar­ken­auf­bau und Such­in­ten­ti­on für eure SEO spre­chen.“

Im Anschluss tau­schen wir, wie immer in offe­ner Runde, unse­re gemein­sa­men Tipps und Erfah­run­gen.

Wir freu­en uns auf Dich!

UND SONST
Die Teil­nah­me am Meet­up ist auch bei der Online-Ver­si­on kos­ten­los. Bitte melde dich wie gewohnt bei meetup.com an, um auch bei kurz­fris­ti­gen Neu­ig­kei­ten infor­miert zu wer­den.

ZUGANG
Wie funk­tio­niert das denn mit der Online-Teil­nah­me? Ganz ein­fach über die Video­kon­fe­renz-Soft­ware „Zoom“. Klickt am bes­ten schon 10 Minu­ten vor­her auf den Zoom-Link und folgt den Anwei­sun­gen, damit ihr zum Start bereit seid.

Natür­lich geht das per Brow­ser, aber bes­ser du instal­lierst dir die kos­ten­lo­se Cli­ent-Soft­ware (für alle Platt­for­men). Du kannst ent­we­der Laut­spre­cher und Mikro­fon von dei­nem Gerät nut­zen oder dich par­al­lel per Tele­fon ein­wäh­len.

VIDEOHINWEIS
Wäh­rend der Ver­an­stal­tung wird das gesam­te Meet­up auf­ge­nom­men. Die­ses wird zur Öffent­lich­keits­ar­beit und Dar­stel­lung unse­rer Akti­vi­tä­ten auf Web­sei­ten und in Social-Media-Kanä­len ver­öf­fent­licht, um den Bekannt­heits­grad des Wor­d­Press Meet­up Düs­sel­dorf zu erhö­hen.
Wenn du nicht im Video gese­hen wer­den möch­test, dann kannst du das eige­ne Video aus­schal­ten. Auch dei­nen Benut­zer­na­men kannst du anony­mi­siert ein­ge­ben.
Nähe­re Infor­ma­tio­nen fin­dest Du hier.

WEITERE IINFOS
Haben wir auf Twit­ter und auf Insta­gram.
Die nächs­ten Ter­mi­ne zum Vor­mer­ken: 8. Sep­tem­ber, 13. Okto­ber und 10. Novem­ber 2020.
Alle Wor­d­Press Meetups im deutsch­spra­chi­gen Raum fin­det man hier oder hier.